Harsonic® ist der unangefochtene Marktführer im Bereich mechanischer Entfernung und Prevention von Biofilm sowie jeglichen anderen Formen organischen Bewuchses.

Harsonic® ist ein in Belgien entwickeltes Produkt und blickt auf mehr als 25 Jahre Erfahrung in der professionellen, ökologischen und umweltschonenden Aufbereitung von Wasser zurück. Harsonic® ist derzeit das einzige, tatsächlich wirksam funktionierende Ultraschall-Produkt zur Bekämpfung von Bewuchs auf flüssigkeitsführenden Oberflächen.

Zusammen mit einem Team von erfahrenen Ingenieuren arbeitet Harsonic® stetig an der Weiterentwicklung von hochwertigen und perfekt funktionierenden Ultraschallgeräten. Die Einzigartigkeit des Harsonic® Produktes ist nicht nur der leistungsstarke Ultraschallkopf sondern die patentierte HS-Technology, mit der dieser wirkt.

Belegt durch Hochschulstudien und unabhängige Forschungsinstitute überzeugen Harsonic® Produkte mit qualitativ hochwertigen und nachhaltigen Ergebnissen. Harsonic® Produkte werden heute speziell für die Entfernung von Biofilm in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen eingesetzt.

 

Referenzen

1. von unzähligen Referenzen.

SCHIFFFAHRT

HARMS BERGUNG

Auf zwei ihrer acht Schlepper installierte Harms Bergung im vergangenen Jahr Harsonic Module in den Seekästen, Boxcoolern und sämtlichen Strahlrudern.  

Webseite mit Referenz

Ultraschall für Boote bzw. für den Rumpf

Hier bei uns die neuste Trancducer Technologie der Marke Harsonic.

Transducer Technologie, Ultraschall HARSONIC ® für Boote und Yachten

Anwendung

Der Einsatz von Ultraschall für die Reinigung ist in der Industrie seit Jahren bekannt.
In Ultraschallbädern kann heute nahezu jeglicher Schmutz von fast allen Oberflächen entfernt werden, so auch von Schiffsrümpfen.
Der technische Ansatz der
Harsonic Transducer Technologie hat jedoch einen anderen Ansatz.
Im Gegensatz zu herkömmlicher Reinigung mit Ultraschall wird bei Harsonic nicht der Schmutz entfernt, sondern die Grundlage für den Bewuchs entzogen.
Der Befall an einem gereinigten Schiffsrumpf ist organischer Natur und besteht aus dem sogenannten Biofilm (siehe www.harsonic.net/about/). Dieser Film ist die Grundlage, quasi das Futter für Algen, Muscheln, Seepocken uvm. Wird dieser Film zerstört, so ist dem Bewuchs die Nahrungsgrundlage entzogen und der Rumpf bleibt von Beginn an sauber.
Das klingt einfach, ist es aber nicht!
„Ungeregelter“ Ultraschall wird in der Unterwasserwelt sehr häufig von den dort angesiedelten Lebewesen als störend, wenn nicht sogar als sehr schmerzhaft empfunden.
Erst nach mehrjähriger Entwicklung ist es
HARSONIC gelungen, diese negativen Effekte auszuschalten und die Systeme so zu modullieren, dass die Fauna davon unberührt bleibt.
Damit trägt die patentierte
HARSONIC Transducer Technologie erheblich zum Umweltschutz bei, da kein aggressives Antifouling benötigt wird. Im Grunde reicht ein relativ harter Anstrich des Unterwasserschiffes, um den Schutz gegen das Salz- bzw. Süßwasser zu gewährleisten.

Die Anlagen werden nach Empfehlungen des Herstellers im Schiffsrumpf verbaut. Um das beste Ergebnis erzielen zu können, muss, als einzige Voraussetzung, die Anlage permanent mit Strom versorgt werden.
Zur Schonung der Bordbatterie bietet
HARSONIC ein intelligentes Powermanagement, das automatisch von Landstrom auf Bordnetz umschaltet, sobald das Schiff mit Landstrom versorgt wird. Batterieschwankungen werden vom System automatisch kompensiert. Sollte dennoch auf längere Zeit kein Landstrom zur Verfügung stehen, schaltet das Powermanagement das System von selbst ab, bis die Batterie wieder ausreichend Ladung hat oder der Landstrom wieder anliegt. Der sogenannte „Akkukollaps“ oder auch „Deep Cycle“ ist bei Anlagen von HARSONIC mit Powermanagement ausgeschlossen.

Darüber hinaus vermeidet das Powermanagement unnötige Ladezyklen und verlängert damit die Lebensdauer der Bordbatterien.

Jedes HARSONIC System verfügt über einen digitalen Ausgang, der als Datenschnittstelle für die Trackingsysteme von SatPro verwendet werden kann. Ein mit einem SatPro-Tracker ausgerüstetes Schiff meldet im Störfall sofort den Zustand der Anlage per eMail, ganz unabhängig davon, wo Sie sich mit Ihrem Boot zu diesem Zeitpunkt auf der Welt befinden.

 

So erreichen Sie uns

A-Z Yachtservice Jung & Sohn
Jachthafen 10
23743 Grömitz

Mobil: +49 (0) 173 - 7808074
Tel.: +49 (0) 4562 - 2559343
Fax: +49 (0) 4562 - 2559342
Mail: info(at)azyachtservice.de

Unser Wetter
© wetter.net