Harsonic für die Antriebe

Der erneute Befall an einem gereinigten Propeller oder Z-Drive ist organischer Natur und besteht aus dem sogenannten Biofilm (siehe www.harsonic.net/about/). Dieser Film ist die Grundlage, quasi das Futter für Algen, Muscheln, Seepocken uvm.
Wird dieser Film zerstört, so ist dem Bewuchs die Nahrungsgrundlage entzogen und der Antrieb bleibt von Beginn an sauber.
Das klingt einfach, ist es aber nicht!
„Ungeregelter“ Ultraschall wird in der Unterwasserwelt sehr häufig von den dort vorherrschenden Lebewesen als störend, wenn nicht sogar schmerzhaft empfunden.
Erst nach mehrjähriger Entwicklung ist es
HARSONIC gelungen diese negativen Effekte auszuschalten und die Systeme so zu modulieren, dass die Fauna davon unberührt bleibt.
Damit trägt die patentierte
HARSONIC Transducer Technologie erheblich zum Umweltschutz bei, da kein aggressives Antifouling benötigt wird.

Die Anlagen werden nach Empfehlungen des Herstellers im Schiffsrumpf verbaut und über VA-Drahtseile mit der Welle oder dem Z-Drive verbunden. Um das beste Ergebnis erzielen zu können muss die Anlage, als einzige Voraussetzung, permanent mit Strom versorgt werden.
Zur Schonung der Bordbatterie bietet
HARSONIC ein intelligentes Powermanagement das automatisch von Landstrom auf Bordnetz umschaltet sobald das Schiff mit Landstrom versorgt wird. Batterieschwankungen werden vom System automatisch kompensiert. Sollte dennoch auf längere Zeit kein Landstrom zur Verfügung stehen, schaltet das Powermanagement das System von selbst ab bis die Batterie wieder ausreichend Ladung hat oder der Landstrom wieder anliegt. Der sogenannte „Akkukollaps“ oder auch „Deep Cycle“ ist bei Anlagen von HARSONIC mit Powermanagement ausgeschlossen.

Darüber hinaus vermeidet das Powermanagement unnötige Ladezyklen und verlängert damit die Lebensdauer der Bordbatterien.

Jedes HARSONIC System verfügt über einen digitalen Ausgang der als Datenschnittstelle für die Trackingsysteme von SatPro verwendet werden kann. Ein mit einem SatPro Tracker ausgerüstetes Schiff meldet im Störfall sofort den Zustand der Anlage, egal wo Sie sich auf der Welt aufhalten via E-Mail.


Technische Daten

Harsonic® für Propeller und Z-Drives

Harsonic® für Propeller und Z-Drives

Harsonic® für Bootsrumpf, Dieseltanks, Wassertanks .. siehe separate Datenblätter

Propeller und Z-Drive

   
 

Artikel

 
 
     
 

Beschreibung

 
 
     
 

Anschluss

 
 
     
 

Bootslänge

 
 
     
 

Rumpfmaterial

 
 
 
         
 
 

2TXPropPower

 
 
 
 

1 Controllerbox inkl. 5m Kabel
1 2in1 Transducerbox
Anschluß an die Welle oder Z-Drive Basisplatte mit VA-Drahtseil

 
 
 
 

Nur 220/110 VAC Verbrauch ca. 15 Watt

 
 
 
 

Bis 25 m

 
 
 
 

GFK, Stahl u. Alu

 
 
 
 

2TXPropBat

 
 
 
 

1 Controllerbox inkl. 5m Kabel
1 PBM Box inkl. Kabel
1 2in1 Transducerbox
Anschluß an die Welle oder Z-Drive Basisplatte mit VA-Drahtseil

 
 
 
 

Nur 12 bzw. 24 VDC Verbrauch ca. 15 Watt

 
 
 
 

Bis 25 m

 
 
 
 

GFK, Stahl, Alu

 
 
 
 

2TXPropSmart

 
 
 
 

1 Smartbox inkl. 5m Kabel
1 PBM Box inkl. Kabel
1 2in1 Transducerbox
Anschluß an die Welle oder Z-Drive Basisplatte mit VA-Drahtseil

 
 
 
 

Schaltet automatisch von Landstrom 220/110 VAC auf Bordnetz 12/24 VDC um. Verbrauch ca. 15 Watt

 
 
 
 

Bis 25 m

 
 
 
 

GFK, Stahl, Alu

 
 
So erreichen Sie uns

A-Z Yachtservice Jung & Sohn
Jachthafen 10
23743 Grömitz

Mobil: +49 (0) 173 - 7808074
Tel.: +49 (0) 4562 - 2559343
Fax: +49 (0) 4562 - 2559342
Mail: info(at)azyachtservice.de

Unser Wetter
© wetter.net